Wir feiern den Frühling im Hotel Langwies Schenna

Frühling

Die Vögel jubeln – lichtgeweckt –,
die blauen Weiten füllt der Schall aus;
im Kaiserpark das alte Ballhaus
ist ganz mit Blüten überdeckt.

Die Sonne schreibt sich hoffnungsvoll
ins junge Gras mit großen Lettern.
Nur dorten unter welken Blättern
seufzt traurig noch ein Steinapoll.

Da naht ein Lüftchen, fegt im Tanz
hinweg das gelbe Blattgeranke
und legt um seine Stirn, die blanke,
den blauenden Syringenkranz.

Rainer Maria Rilke

Mit der Vorteilskarte in den Frühling zum Erholen + Genuß

  • Jeden Tag Verwöhn-Frühstücks-Buffet mit frischen Produkten aus Südtirol. Saftpresse mit Ingwer- Karotten-Äpfeln.
  • Am Nachmittag bieten wir Ihnen kostenlosen,immer frisch- hausgemachten Kuchen an
  • Am Abend das große Salatbuffet und danach ein köstliches Wahlmenü 
  • Samstags VORSPEISEN ODER DESSERTBUFFET
  • Am Sonntag: Galadinner festlich begleitet im Service und Dekor
  • am Montag laden wir zum Aperitif mit erlesenen Häppchen auf selbst gebackenem Brot 
  • Sie können am Dienstag eine geführte Wanderung, organisiert vom Tourismus-Büro Schenna, mitmachen. Dabei erhalten Sie alle Infos von uns persönlich! Blüten, Natur und einen schönen, geselligen Tag erleben!
  • Am Mittwoch bieten wir Ihnen wieder einen kulinarischen Hochgenuss an: Küchenwanderung, originale Speisen aus Südtirol oder der mediterranen Küche. 
  • Grillabende  auf unserer Terrasse an schönen warmen Abenden.
  • Donnerstags geben wir Ihnen alle Infos über eine wunderbare Wanderung oder Busfahrt mit unserem Tourismusbüro wieter: auf www.schenna.com  können Sie sich jetzt schon Freude an allen Veranstaltungen in Schenna holen.
  • Freitags erwartet Sie ein Sektfrühstück und dann geht es zum großen Markt nach Meran!
  • Unser Wellnessbereich kann man zur Liegewiese hin öffnen:
  • Finnische Sauna
  • Dampfbad mit ätherischen Ölen
  • Erlebnisdusche mit Mandarinen oder Zitrusölenaromen
  • Heukraxen-Öfen mit Heu von unseren Almen
  • Fuss-Kneipp-Becken
  • Ruheraum mit Tee- Ecke und ein zweiter Ruheraum mit frischen Äpfeln und Quellwasser
  • Hallenbad 11 mal 4 Meter
  • Bademäntel und Saunatücher stehen im Zimmer für jeden persönlich oder Saunakorb kostenlos zur Verfügung.
  • In unserem Wellnessbereich wartet wieder ein schönes Entspannungs- und Kosmetik-Programm auf Sie (gegen Gebühr).
  • Tipps für Ihren persönlichen Tages-Ausflug bekommen Sie gerne jeden Tag von uns.
  • kostenloses WLAN im gesamten Haus
  • nach Ihrem Wunsch betten wir Ihnen weiche oder harte Matratzen, Feder- oder Baumwollkissen sowie Überbetten ein.
  • Vegetarier werden bei uns nicht vergessen; genauso respektieren wir den Wunsch laktosefrei zu speisen.
  • Ihre Post bringen wir zum Postamt.
  • Sollten Sie einmal einen Arzt brauchen, wir helfen Ihnen sofort.
  • Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol
  • Freie Fahrt mit öffentlichen Seilbahnen in Südtirol, dazu zählen die Seilbahnen nach Vöran, Mölten, Jenesien, Ritten und Meransen. Private Seilbahnen können mit der MeranCard nicht benutzt wer-den.
  • Einmaliger Eintritt in rund 80 Museen in ganz Südtirol.
  • 10% Rabatt auf den Fahrrad- und Skiverleih bei „Sportservice Erwin Stricker“ und exklusive GuestCard Angebote und Leistungen vor Ort.

Mit den Waalwegen ab 23.03.19 in den Frühling starten

Waalwege in Algund, Waalwege bei Meran, Schönsten Waalwege in Südtirol, Start Waalweg Algund Waale“ sind alte, künstlich angelegte Wasserläufe, die in einigen Gegenden noch heute der Bewässerung von Feldern und Wiesen dienen. Zur Instandhaltung und Pflege eines Waals wurde ein schmaler Steg errichtet, der sogenannte Waalweg. Mit dem Errichten der künstlichen Wasserläufe entstand auch ein neues Berufsbild, der sog. Waaler. Er sorgte für die Funktionstüchtigkeit des Waales und für die gerechte Verteilung der äußerst kostbaren Ressource. Aus diesen Pfaden entlang dem alten Bewässerungssystem sind heute beliebte Wander- und Spazierwege geworden. Besonders im Meraner Land ist die Dichte an verschiedenen Waalen und den dazugehörigen Waalwegen sehr hoch und laden zu ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen an. Der bekannte Algunder Waalweg gehört zu einem der schönsten Panoramawanderwege und Waalwege Meran.

Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Waalwege im Meraner Land. WaalwegeAlgunder WaalwegDer Algunder Waalweg ist ein zweiteiliger, 5 bis 6 Kilometer langer Wanderweg und führt einer bewegten Wasserrinne …> weiterlesen WaalwegeAlter Dorfwaal in Dorf Tirol (Variante 1)Der alte Dorfwaal, der sich durch die Obstwiesen oberhalb von Dorf Tirol schlängelt, lädt zu einer leichten Wanderung …> weiterlesen WaalwegeAlter Dorfwaal in Dorf Tirol (Variante 2)Der alte Dorfwaal, der sich durch die Obstwiesen oberhalb von Dorf Tirol schlängelt, lädt zu einer leichten Wanderung …> weiterlesen WaalwegeLana Brandis WaalwegEin gemütlicher und ebener Wanderweg, der Oberlana mit Niederlana verbindet. Durch Kastanienhaine und Obstkulturen mit …> weiterlesen WaalwegeMarlinger WaalwegLeichte Wanderung am Marlinger Waalweg mit Start im Dorfzentrum.> weiterlesen WaalwegeMarlinger Waalweg ab AlgundDer Marlinger Waalweg (Töll – Lana, 14 km lang) mit seinem herrlichen Ausblick auf das Meraner Becken ist von Algund …> weiterlesen WaalwegeMeraner Waalrunde (komplette Rundwanderung)Die Meraner Waalrunde umarmt das Meraner Becken und erlaubt es dem Wanderer auf einem 80 km langen Weg gemütlich in …> weiterlesen

Kultur-Natur-Relaxwochen Frühlingsbeginn in Schenna

Abwechslungsreiche Kulturwoche „Schenner Langes“
Die Natur erwacht, es keimt und sprießt und auch die Frühlingsgefühle erwachen. Während der traditionellen Kulturwoche „Schenner Langes“ darf man sich auf ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm freuen. Übrigens, Langes ist das Dialektwort für Frühling. 
Ein klangvoller Höhepunkt ist das Konzert der Musikkapelle Schenna am 23. März 2019.
Die Gemeinde Schenna lädt alle Mitbürger, Gäste und Freunde aus nah und fern herzlich zu den kulturellen Angeboten des Schenner Langes ei
n

Ausserdem finden sie alle wunderbareb Events 2019 auf www.schenna.it